Übertritte der Jugend

Samstag, 20. Februar 2021

Am 20.12.2020 erhielt Nicolas Schauer nach seinem 16. Geburtstag vom Kommandanten einen Feuerwehrpager überreicht. Er war seit Mitte 2017 Mitglied der Feuerwehrjugend Frastanz und ist somit jetzt offiziell im Aktivstand. Am 10.02.2021 erhielt Leon Fugger vom Kommandanten einen Feuerwehrpager und vom Jugendleiter einen Transponder für die Schließanlage des Feuerwehrhauses überreicht. Auch er war seit Ende 2017 Mitglied der Feuerwehrjugend Frastanz und ist somit jetzt offiziell im Aktivstand. Wir wünschen beiden eine spannende Zeit bei unserer Feuerwehr.

Besuch vom Kindergarten Amerlügen

Donnerstag, 1. Juli 2021

Der Kindergarten Amerlügen war heute bei uns im Gerätehaus zu Besuch. Die Kinder durften sehr viel ausprobieren. Unter anderem unsere Einsatzkleidung anziehen, in die Feuerwehrautos hineinschauen und natürlich auch als angehender Feuerwehrmann/frau, einen Löschangriff machen. Wir bedanken uns für euren Besuch und wünschen euch schöne Ferien.

1. Zugsübung

Montag, 12. Juli 2021

Nach einer gefühlten Ewigkeit, konnten wir am Montag, 12. Juli 2021 die erste Zugsübung durchführen. Übungsannahme war ein Brand in einem Einfamilienhaus mit vermissten Personen. Die Übung verlief ohne Probleme, trotz keiner einzigen Übung im vergangenen Jahr und dem späten Start des heurigen Probenjahres. Seit dem 14. April haben wir unsere Übungstätigkeit wieder aufgenommen, mit den wie gewohnten Gerätelehren und einigen Gruppenübungen. 

2. Zugsübung

Montag, 23. Juli 2021

Zur zweiten Zugsübung haben sich unsere beiden Zugskommandanten etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Übungsannahme war Glatteis auf der Autobahn A14. Durch dieses gab es mehrere Unfälle, bei dem unter anderem drei Fahrzeuge auf den darunter liegenden Fahrradweg stürzten. Ein Auto drohte mit den Insassen in die Ill zu rutschen, zwei weitere PKW waren ineinander verkeilt, ebenfalls mit eingeschlossenen Personen. Zusätzlich erschwerte ein defekter LKW auf dem Fahrradweg den Zugang und die gegenüberliegende Straße war ebenfalls blockiert.  Für den Laien klingt dieses Szenario sicher unmöglich, Verletzte zu retten. Aber nicht für eine bestens ausgebildete Truppe wie wir es sind. Der Einsatzleiter teilte diesen Einsatz in zwei Bereiche auf, sodass eine Mannschaft sich um das verunfallte Auto direkt bei der Ill, und eine weitere Mannschaft sich um die anderen beiden PKW kümmerte. In kürzester Zeit war der Unfallort abgesichert und die eingeklemmten Personen aus den Wracks befreit.

Hochzeit von Thomas und Christina

Freitag, 3. September 2021

Am Freitag, den 3. September 2021 durften wir unserem Kameraden Thomas Gaßner und seiner Braut Christina zur Hochzeit gratulieren. In der Pfarrkirche in Frastanz wurden die beiden vermählt. Wir waren mit dabei und begrüßten die beiden nach der Messe. Anschließend fuhren wir zu ihnen nach Hause um ein klein wenig zu strorchnen. Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft.