Auf unserer Homepage bekommt Ihr Einblicke über unsere Tätigkeiten als Stützpunktfeuerwehr, Infos unserer Feuerwehrjugend und vieles mehr.

Einsätze

Februar

Einsatz Nr. 52 - 21. Februar 2018

+++21.02.2018 22:16: f6 DÜNS OBERDORFWEG [V.U.eingeklemmte Person] pkw abgestürzt+++ Einsatzablauf: PKW liegt seitlich (fahrerseitig) an der Hauswand - nach Rücksprache mit NA Fahrzeug mittels Seilwinde aufgestellt - Zugang über Fahrertür - Person nicht eingeklemmt. Link:...

Einsatz Nr. 51 - 5. Februar 2018

+++05.02.2018 05:01:f14 FRASTANZ SCHNEEBERTSCH-GASSE 3 bmz gastina+++ Einsatzablauf: Durch Reinigungsarbeiten im ersten Stock ausgelöst - Täuschungsalarm  

Jänner

Einsatz Nr. 50 - 24. Jänner 2018

+++24.01.2018 15:10: f2 FRASTANZ FELLENGATTNER STRAßE 7 Schwimmbad Felsenau Wassereinsatz+++ Einsatzablauf: Erkunden - es droht eine Hangrutschung vom Schwimmbad Richtung Wohnblöcke - Wasser vom oberen Schacht und bei den Wohnblöcken abpumpen - Tauchpumpe bleibt vor Ort - Übergabe an Bademeister - Landesgeologe, Tiefbauamt Feldkirch und Gemeindebaumeister vor Ort - Bürgermeister wurde informiert.

Einsatz Nr. 49. 21. Jänner 2018

Ein Kellerbrand in der Brandgasse war der dritte Einsatz am Sonntag, 21. Jänner 2018. Zuvor mussten wir zu einem Containerbrand bei der Kirche ausrücken. Während diesem Einsatz kam die Meldung, dass ein weiterer Containerbrand bei der Volksschule Hofen im Gange ist. Durch das schnelle Eingreifen unserer Wehr konnte schlimmeres an den Gebäuden verhindert werden. Wir waren mit sechs Autos und 49 Mann im Einsatz.

Einsatz Nr. 48 - 21. Jänner 2018

+++21.01.2018 04:32: f2 FRASTANZ SCHMITTENGASSE xx Volksschule Brand > Müllsammelstelle+++ Einsatzablauf: Brand von 2 Papiersammelstellen Container an der Fassade - Fassade geöffnet aufgrund der Brandsituation - Sämtliche Sammelstellen im Ortsgebiet auf weitere Brände kontrolliert.

Einsatz Nr. 47 - 21. Jänner 2018

+++21.01.2018 04:15: f2 FRASTANZ KIRCHPLATZ xx pfarrzentrum BRAND: Müllsammel/Container+++ Einsatzablauf: Vollbrand von 3 Papiersammelstellen Container - Ablöschen unter Atemschutz

Einsatz Nr. 46 - 17. Jänner 2018

+++17.01.2018 19:42: f1 FRASTANZ RUNGELDONWEG baum verlegt straße+++ Einsatzablauf: Umgestürzte Bäume auf der Straße - bei der Besichtigung weiterer Baum umgefallen - sofortiges verlassen der Einsatzstelle - Straße gesperrt.

Einsatz Nr. 45 - 17. Jänner 2018

+++17.01.2018 10:49: f1 FRASTANZ AMERLÜGNER WEG kurz vor Abzweigung Bodenwald > Baum verlegt Straße > Polizei vor Ort > Straße gesperrt+++ Einsatzablauf: Einfahren in den Wald zu gefährlich - nach Absprache mit der Gemeinde wird der Amerlügnerweg Höhe Haus Heinzle gesperrt - Sperre der Strasse von Abzweigung Kreuzgasse bis Abzweigung Bodenwald. Info an RFL und PI Frastanz. Weitere Vorgehensweise wird am darauffolgenden Tag geklärt.

Einsatz Nr. 44 - 17. Jänner 2018

+++17.01.2018 07:19: f1 FRASTANZ RUNGELDONWEG [TECHN.EINSATZ] Baum verlegt Straße > Melder ist FW MA+++ Einsatzablauf: 2 Bäume verlegen die Straße - Zersägen und entfernen der Bäume - Anschließend sperre der Strasse durch Gemeinde.

Einsatz Nr. 43 - 9. Jänner 2018

+++09.01.2018 06:17: f1 FRASTANZ AMERLÜGNER WEG baum verlegt straße+++ Einsatzablauf: Vier Bäume verlegen Straße Amerlügnerweg kurz vor Abzweigung Bodenwald. Bäume zersägt und von Straße entfernt.

Einsatz Nr. 42 - 7. Jänner 2018

+++07.01.2018 06:58: f14 FRASTANZ ROTFARBWEG 5 bmz rondo ag+++ Einsatzablauf: Erkunden - BMA durch gerissenen Keilriemen ausgelöst - Übergabe an Betriebsfeuerwehr.

Einsatz Nr. 41 - 5. Jänner 2018

+++05.01.2018 16:30: f14 FRASTANZ SCHNEEBERTSCH-GASSE 3 bmz gastina+++ Einsatzablauf: Erkunden - mehrere Brandmelder durch Reinigungsarbeiten mittels Hochdruckstrahler ausgelöst - keine weitere Tätigkeit mehr notwendig.  

Einsatz Nr. 1 bis 40 - 3. Jänner 2018

Das Sturmtief Burglind bescherte uns um die Mittagszeit am 3. Jänner 2018, vierzig Einsätze binnen kürzester Zeit. Der größte Schaden entstand beim Sozialzentrum. Hier fegte der Orkan eine Dachfläche von über 200m² einfach weg. Nach der Evakuierung im betroffenen Teil, wurde sofort mit der Zimmerei Berchtel aus Schnifis begonnen, ein provisorisches Unterdach anzufertigen. Der Regen in der Nacht und am darauffolgenden Tag hätten ohne dieses Notdach enormen Schaden angerichtet. Die restlichen Einsätze wurden alle noch vor Einbruch der Dunkelheit von 60 Mann unserer Wehr abgewickelt. Einen herzlichen Dank gilt all denen Privatpersonen, die uns an diesem Tag unterstützt haben.  

Tätigkeiten

Faschingssamstag

Samstag, 10. Februar 2018

Hier noch einige Bilder unserer legendären Faschingsparty vom Faschingssamstag.

Kindergarten Fellengatter zu Besuch

Mittwoch, 31. Jänner 2018

Am 31.01.2018 besuchte uns der Bewegungskindergarten Fellengatter. Mit 4 Feuerwehrfahrzeugen holten wir die Kinder und Betreuer vom Kindergarten ab und fuhren zum Feuerwehrhaus. Nach einer kurzen Begrüßung und Einleitung besichtigten sie alle Räume sowie den Schlauchturm. Nach einer kleinen...

Jahreshauptversammlung

Samstag, 13. Jänner 2018

12.762 Stunden im Dienste des Nächsten!   Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Frastanz konnte Kommandant Martin Schmid einige Gäste begrüßen. Bürgermeister Mag. Eugen Gabriel, vom Landesfeuerwehrverband Bezirksfeuerwehrinspektor Manfred Morscher und...

Friedenslicht 2017

Samstag, 23. Dezember 2017

Die Feuerwehrjugend der OF Frastanz nahm auch dieses Jahr wieder an der Friedenslicht Aktion 2017 der Feuerwehrjugend Vorarlberg teil. Am 23.12.2017 trafen wir uns mit allen anderen Teilnehmern bei der Kirche St. Kilian in Koblach. Dort erhielten wir zuerst eine kleine Stärkung. Um 18:00 Uhr begann...

Familienabend

Samstag, 25. November 2017

Im Mittelpunkt des diesjährigen Familienabends stand die Ehrung von verdienten Feuerwehrmännern. Kommandant Martin Schmid bedankte sich bei den Jubilaren, die über viele Jahre bereit waren, anderen in den verschiedensten Notlagen zu helfen und die entsprechende Ausbildung mitmachten. Als Dank für...

Übungen

Flughelferübung in Hohenems

Freitag, 8. September 2017

Die Flug und Landeplatzhelfer nahmen beim Fortbildungslehrgang am 08.09.2017 in Hohenems teil. Die Übung stand unter dem „Motto von 0 auf 100“. Es sollte hierbei wie im richtigen Einsatz ablaufen. Die Flughelfer wurden um 08.00 Uhr über Pager alarmiert, wo der genaue Übungsort war. Unsere...