Auf unserer Homepage bekommt Ihr Einblicke über unsere Tätigkeiten als Stützpunktfeuerwehr, Infos unserer Feuerwehrjugend und vieles mehr.

Einsätze

September

Einsatz Nr. 52 - 16. September 2021

+++16.09.2021 00:58: f14 FRASTANZ ROTFARBWEG 5 bmz rondo ag hat ausgelöst+++ Einsatzablauf: Sprinkleranlage hat im Hochregallager ausgelöst - Kontrolle durch BTF Rondo - keine weitere Tätigkeit der FW-Frastanz erforderlich

Einsatz Nr. 51 - 13. September 2021

+++13.09.2021 07:42: f14 FRASTANZ SCHMITTENGASSE 18 bmz carbotech frastanz hat ausgelöst+++ Einsatzablauf: Brandmelder im Kabelschacht ausgelöst - Ursache konnte nicht festgestellt werden - Gebäudeinhaber vor Ort - kein weiterer Einsatz erforderlich

Einsatz Nr. 50 - 13. September 2021

+++13.09.2021 01:33: f14 FRASTANZ ROTFARBWEG 5 bmz rondo ag hat ausgelöst+++ Einsatzablauf: Motorbrand - starke Rauchentwicklung in der Halle - Brand bereits gelöscht -  Nachlöscharbeiten und Überdruckbelüftung

Einsatz Nr. 49 - 7. September 2021

+++07.09.2021 10:50: t1 FRASTANZ L190 - VORARLBERGER STRAßE SONNENBERGER STRAßE Höhe Hsnr. xx [Verschmutzte Fahrbahn] Ölspur nach Panne+++ Einsatzablauf: Dieselverlust nach Panne - Dieselspur bereits eingetrocknet - kein weiterer Einsatz mehr notwendig

Einsatz Nr. 48 - 4. September 2021

+++04.09.2021 09:00: t1 FRASTANZ HAUPTMANN-FRICK-STRAßE xx polizeiinspektion festsitzende Handschelle+++ Einsatzablauf: Handschelle lässt sich nicht öffnen. Mit Bolzenschneider befreit!

August

Einsatz Nr. 47 - 31. August 2021

+++31.08.2021 03:02: t3 FRASTANZ GAMPELÜNER STRAßE - PKW überschlagen - 1 Person im Fahrzeug - Verletzung unklar+++ Einsatzablauf: PKW in Steinmauer/VW Bus - PKW liegt auf der Seite - 1 Person auf Rückbank eingeklemmt - Befreiung mittels hydraulischen Rettungssatz.

Einsatz Nr. 46 - 12. August 2021

+++12.08.2021 13:14: f14 FRASTANZ FELDKIRCHER STRAßE 58 bmz mömax frastanz hat ausgelöst+++ Einsatzablauf: Täuschungsalarm.

Einsatz Nr. 45 - 8. August 2021

+++08.08.2021 08:00: t1 FRASTANZ HAUPTMANN-FRICK-STRAßE längere Ölspur Richtung Austr. Polizei vor Ort+++ Einsatzablauf: Verkehrsunfall bei der Baustelle gegenüber Hauptmann-Frick-Straße 7 - PKW in Bauzaun und Container gefahren - kein Fahrzeug mehr vor Ort - Ölspur von der Unfallstelle bis nach Frastafeders und auch auf der Landammann-Egger-Straße, Kleinfeldgasse, Augasse und weiters auf der L190 Richtung Nenzing - Kehrmaschine der Firma Bartenbach von der Polizei organisiert - Ölbindemittel bei der Kurve Frastafedner Straße / Im Höfle aufgetragen Siehe LINK: vorarlberg.orf.at/stories/3116138/  

Tätigkeiten

Hochzeit von Thomas und Christina

Freitag, 3. September 2021

Am Freitag, den 3. September 2021 durften wir unserem Kameraden Thomas Gaßner und seiner Braut Christina zur Hochzeit gratulieren. In der Pfarrkirche in Frastanz wurden die beiden vermählt. Wir waren mit dabei und begrüßten die beiden nach der Messe. Anschließend fuhren wir zu ihnen nach Hause um ein klein wenig zu strorchnen. Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft.  

Besuch vom Kindergarten Amerlügen

Donnerstag, 1. Juli 2021

Der Kindergarten Amerlügen war heute bei uns im Gerätehaus zu Besuch. Die Kinder durften sehr viel ausprobieren. Unter anderem unsere Einsatzkleidung anziehen, in die Feuerwehrautos hineinschauen und natürlich auch als angehender Feuerwehrmann/frau, einen Löschangriff machen. Wir bedanken uns für euren Besuch und wünschen euch schöne Ferien.

Übertritte der Jugend

Samstag, 20. Februar 2021

Am 20.12.2020 erhielt Nicolas Schauer nach seinem 16. Geburtstag vom Kommandanten einen Feuerwehrpager überreicht. Er war seit Mitte 2017 Mitglied der Feuerwehrjugend Frastanz und ist somit jetzt offiziell im Aktivstand. Am 10.02.2021 erhielt Leon Fugger vom Kommandanten einen Feuerwehrpager und vom Jugendleiter einen Transponder für die Schließanlage des Feuerwehrhauses überreicht. Auch er war seit Ende 2017 Mitglied der Feuerwehrjugend Frastanz und ist somit jetzt offiziell im Aktivstand. Wir wünschen beiden eine spannende Zeit bei unserer Feuerwehr.

Übungen

2. Zugsübung

Montag, 23. Juli 2021

Zur zweiten Zugsübung haben sich unsere beiden Zugskommandanten etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Übungsannahme war Glatteis auf der Autobahn A14. Durch dieses gab es mehrere Unfälle, bei dem unter anderem drei Fahrzeuge auf den darunter liegenden Fahrradweg stürzten. Ein Auto drohte mit den Insassen in die Ill zu rutschen, zwei weitere PKW waren ineinander verkeilt, ebenfalls mit eingeschlossenen Personen. Zusätzlich erschwerte ein defekter LKW auf dem Fahrradweg den Zugang und die gegenüberliegende Straße war ebenfalls blockiert.  Für den Laien klingt dieses Szenario sicher unmöglich, Verletzte zu retten. Aber nicht für eine bestens ausgebildete Truppe wie wir es sind. Der Einsatzleiter teilte diesen Einsatz in zwei Bereiche auf, sodass eine Mannschaft sich um das verunfallte Auto direkt bei der Ill, und eine weitere Mannschaft sich um die anderen beiden PKW kümmerte. In kürzester Zeit war der Unfallort abgesichert und die eingeklemmten Personen aus den Wracks befreit.